Hier ein Beispiel von Facebook

Beispiel vom Weltgebetstag Hessen auf Instagram

Die slowenischen Frauen holen ausgegrenzte Frauen  an  den  gemeinsamen Tisch  und  leben  Inklusion. Sie erzählen, wie ein Fest spontan umschlägt und zu einem himmlischen Event werden kann, wenn wir uns auf Augenhöhe begegnen, so bunt und vielfältig wie wir sind. Wir setzten uns dafür ein, dass auch Frauen mit am Tisch sitzen!

Bekennen Sie öffentlich Frauensolidarität und machen Sie mit bei unserer Instagram/Facebook-Kampagne!

So machen Sie mit:

(Damit auch Ihre Follower wissen wie und worum es geht können Sie gerne diesen Text kopieren.)

Gemeinsam mit einer zweiten Person die Hände falten, nach oben strecken und hinterherschauen. Unter freiem Himmel fotografieren. Darunter schreiben, was ihr Frauen auf der ganzen Welt wünscht, fordert oder wofür ihr betet.
Dann bitte weitere Personen zum Mitmachen nominieren!

Wofür?
Wir machen auf die Menschenrechtsorganisation FNEB in Kolumbien aufmerksam. Sie setzt sich seit Jahrzehnten für Menschen ein, deren Familienangehörige gewaltsam verschwunden sind.

Mehr hier: www.weltgebetstag.de bei Aktionen.

Wir freuen uns auch über Spenden:
https://weltgebetstag.de/kollekte-projekte/spenden/

Bitte die # verwenden:
#Weltgebetstag #fneb #esistnochplatz #occupyheaven

Was soll ich wünschen/fordern?

Lassen Sie sich dazu zum Beispiel von der großartigen Arbeit unserer Partnerorganisation FNEB inspirieren!

Selbstverständlich sind auch andere Wünsche für Frauen auf der ganzen Welt willkommen!

Weiterführende Links: