Ökumenische Bundeswerkstätten

zur Vorbereitung auf den Weltgebetstag 2022 England, Wales, Nordirland

Die Bundeswerkstätten 2021 werden ausschließlich online durchgeführt.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Werkstatt-Termine 2021 sowie Ihre Ansprechperson:

Terminübersicht 2021


Über die folgenden Formulare können Sie sich zu den jeweiligen Werkstätten anmelden.

  • Füllen Sie die Online-Anmeldung in jedem Fall aus, auch wenn Sie (oder eine Koordinatorin) uns schon Ihre Vormerkung per Mail geschickt haben. Grund: Die Anmeldung enthält einen Passus zum Datenschutz, den wir von allen Teilnehmerinnen abfragen müssen.
  • Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine Mail, in der Sie noch einmal einen Link klicken müssen. Erst danach erscheint Ihre Anmeldung in unserem Postfach.
  • Die Anmeldefrist endet am 14. Mai 2021.
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 50,- €.
  • Unsere Werkstätten werden in Zusammenarbeit mit der Jakob-Kaiser-Stiftung e.V. durchgeführt.

Online Werkstatt - OW1: 24. - 27. Juni 2021 (Donnerstag bis Sonntag)

Online Werkstatt - OW2: 30. Juni - 03. Juli 2021 (Mittwoch bis Samstag)

Online Werkstatt - OW3: 08. - 11. Juli 2021 (Donnerstag bis Sonntag)


Allgemeine Informationen zu den Online-Werkstätten 2021

Das Vorbereitungsteam hat gemeinsam im März beschlossen die Bundeswerkstätten auch diesen Sommer komplett online durchzuführen. Wir haben uns diese Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht! Im Moment ist es noch sehr schwer absehbar, was im Juni/Juli wieder „gehen“ wird und was nicht. Es schien uns aber sinnvoll diese Entscheidung früh zu fällen, damit sich alle Beteiligten von Anfang an darauf vorbereiten können: es ist doch viel einfacher, sich gleich auf online vorzubereiten, als Präsenzwerkstätten zu planen und dann möglicherweise wieder umdenken zu müssen.

Außerdem hoffen wir, dass dafür möglicherweise die Regionalwerkstätten ab Herbst (teilweise) wieder in Präsenz durchgeführt werden können.

Was erwartet Sie bei der Online-Werkstatt:

  • Inhalt: Die Bundeswerkstätten richten sich hauptsächlich an Multiplikatorinnen, die selbst Wetgebetstags-Werkstätten durchführen möchten. Sie reisen gedanklich nach England, Wales, Nordirland, lernen die Musik des kommenden Weltgebetstags kennen und beschäftigen sich mit dem Bibeltext Jer 29,11. Außerdem werden Ideen entwickelt, wie der Gottesdienst kreativ gestaltet werden kann.
  • Aufbau: Die Werkstatt geht über drei komplette Tage, beginnend morgens um 9 Uhr und endet mit einem Gottesdienst am vierten Tag.
    Es wird Möglichkeiten zu Austausch und Interaktion geben: Wir beginnen jeden Tag mit einem gemeinsamen Impuls und beenden den Tag auch gemeinsam. Dazwischen wird es Freiarbeit geben und ggf. weitere Austauschrunden.
  • Die Online-Werkstätten werden auf der Plattform Moodle durchgeführt. Für die Videomeetings verwenden wir zoom.