Facebook

Aktuelles

Schauspielerin Marianne Sägebrecht unterstützt den Weltgebetstag 2018

Am 2. März 2018 wird rund um den Erdball der Weltgebetstag der Frauen aus Surinam gefeiert.

Bis dahin ist es zwar noch etwas Zeit, aber der kommende Weltgebetstag hat schon jetzt einen prominenten Fan!

Weltgebetstag beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin

„Du siehst mich“ unter diesem Motto lädt der Evangelische Kirchentag in Berlin zu über 1.000 Veranstaltungen ein. Vom 24. bis zum 28. Mai 2017 bieten Podiumsdiskussionen, Gottesdienste, Workshops, Ausstellungen und Konzerte Gelegenheit für Diskussionen, Begegnungen und Besinnung.

Da 2017 das Reformationsjahr ist, werden die meisten Veranstaltungen in Berlin und der Lutherstadt Wittenberg stattfinden. Auch der frühere US-Präsident Barack Obama wird erwartet. 

Dramatischer Appell des Bischofs von Paramaribo wegen Quecksilberbelastung

Der katholische Bischof von Paramaribo, Karel Choennie, hat sich zum Tag der Erde am 22. April mit einem Hirtenwort öffentlich an die politischen Entscheidungsträger in Surinam gewandt.

Deutscher Titel des Weltgebetstags 2018: „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“

Der nächste Weltgebetstag am 2. März 2018 kommt von Frauen aus Surinam

„Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ So lautet der offizielle deutsche Titel des Weltgebetstages 2018. Frauen aus Surinam haben die Gottesdienstordnung verfasst für diesen Höhepunkt der weltweiten Frauenökumene. Von Samoa bis Chile werden Frauen unterschiedlicher, christlicher Konfessionen die Gottesdienste zum Weltgebetstag vorbereiten und leiten.

Gefeiert wird dann weltweit am Freitag, den 2. März 2018: Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind dazu herzlich eingeladen!

Weltgebetstag Kuba 2016 – Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Weltgebetstag Kuba 2016 - Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Weltgebetstag

Einladung zum Weltgebetstagsgottesdienst, Copyright Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V.gebestaDer Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen.

Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag (WGT).

Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen.

Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene!

Auch in unzähligen Gemeinden in ganz Deutschland organisieren und gestalten Frauen in ökumenischen (=konfessionsübergreifenden) Gruppen den Weltgebetstag.

Frauen stärken: Vom Weltgebetstag gefördertes Projekt in Nicaragua, Copyright Alric Ljunghager, AMCC, NicaraguaGlobale Verantwortung

Weltgebetstags-Engagierte sind solidarisch und übernehmen Verantwortung, weltweit und vor ihrer Haustür. Ganz nach dem Motto des Weltgebetstags: „Informiert beten – betend handeln“ („Informed Prayer – Prayerful Action“).

Ein sichtbares Zeichen dieser Solidarität ist die weltweite Förderung von Projekten für Frauen und Mädchen.

Foto (oben): Einladung zum Weltgebetstag in Kanada, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.
Foto (unten): Frauen stärken: Vom Weltgebetstag gefördertes Projekt in Nicaragua, © Alric Ljunghager, AMCC, Nicaragua

Ausblick: Weltgebetstag Surinam am 2. März 2018

Titelbild zum Weltgebetstag 2018 mit Bildtitel Im Jahr 2018 steht Surinam im Mittelpunkt des Weltgebetstags. Christliche Frauen aus dem kleinsten Land Südamerikas haben den Gottesdienst dazu verfasst. Sein deutscher Titel lautet „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“.

Gefeiert wird dann weltweit am Freitag, den 2. März 2018: Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche - alle sind dazu eingeladen!

Ins Zentrum ihrer Gottesdienstordnung haben die surinamischen Christinnen die Schöpfungserzählung aus dem Buch Genesis / 1. Buch Mose gestellt. Die Bewahrung der Schöpfung ist ein zentrales Anliegen ihrer Gottesdienstordnung.

Foto: Titelbild zum Weltgebetstag 2018 mit Bildtitel "Gran tangi gi Mama Aisa (In gratitude to mother Earth)", Sri Irodikromo, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

Rückblick: Weltgebetstag Philippinen am 3. März 2017 

Das Titelbild zum Weltgebetstag 2017 mit BildtitelDas diesjährige Schwerpunktland des Weltgebetstags sind die Philippinen.

Rund um den Globus wurden am 3. März 2017 Gottesdienste zu der Liturgie gefeiert, die gemeinsam von mehr als 20 christlichen Frauen unterschiedlichen Alters und aus allen Regionen des Inselstaates verfasst wurde.

Der deutsche Titel des Gottesdienstes zum Weltgebetstag lautete: Was ist denn fair?

Ein großes Dankeschön an alle, die den Weltgebetstag 2017 mit viel Engagement  in den Gemeinden vorbereitet haben, und an alle Frauen, Männer, Kinder und Jugendlichen, die mitgefeiert haben!

Unsere Bildergalerie gibt farbenfrohe Eindrücke der Feiern wieder: Menüpunkt Bildergalerie 2017

Foto: Titelbild zum Weltgebetstag 2017, "A Glimpse of the Philippine Situation", Rowena Apol Laxamana Sta Rosa, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

 

Weltgebetstag 2015 in der Friedenskirche in Madrid, Copyright Gudrun Oldenettel-BuettnerFeiern Sie gerne lebendige Gottesdienste?

Interessieren Sie sich für andere Länder und Kulturen?

Machen Sie gerne Musik?

mehr ...

Sie sind auf der Suche nach Materialien rund um den Weltgebetstag?

Wir haben alle Adressen unserer zentralen und regionalen Vertriebsstellen afür Sie zusammen gefasst.

mehr...

Materialien rund um den Weltgebetstag, Copyright WGT e.V. Logo, Titelbild, Pressemitteilung, Bilder u.v.m.: In unserem „Downloadbereich“ finden Sie Materialien zum Herunterladen!

mehr...

Projektarbeit des Weltgebetstags, hier Teilnehmerinnen eines Projektes in Mittelamerika. Copyright ADICEin Zeichen für die weltweite Solidarität beim Weltgebetstag ist die Kollekte der jährlichen Gottesdienste, mit der Frauen und Mädchen weltweit unterstützt werden.

Im Folgenden möchten wir Ihnen die Projektarbeit des Weltgebetstags näher vorstellen.

Dazu haben wir Informationen zu Grundlagen und Themen, eine Weltkarte mit Beispiel-Projekten, Rück- und Ausblick auf Projekte in Schwerpunktländern des Weltgebetstags und vieles mehr für Sie zusammengestellt.

mehr...

Der Großteil der Kollekten der Weltgebetstagsgottesdienste in Deutschland kommt Frauen- und Mädchenprojekten auf der ganzen Welt zugute.

Die Kollekten Ihrer Gottesdienste zum Weltgebetstag bzw. Ihre Spende können Sie auf unser Kollektenkonto überweisen:

Weltgebetstag der Frauen
Deutsches Komitee e.V.

Evangelische Bank eG, Kassel
IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40
BIC: GENODEF1EK1

mehr...