Weltgebetstag Kuba 2016 – Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Weltgebetstag Kuba 2016 - Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Facebook

Newsletter

Kuba

Projekte im Schwerpunktland des Weltgebetstags 2016

Der Weltgebetstag unterstützt im Weltgebetstagsland 2016, Kuba, mehrere Partnerorganisationen.

Darunter sind sind der Kubanische Kirchenrat (Consejo de Iglesias de Cuba Área Diaconía (CIC)), die kubanische Caritas (Cáritas Cubana (CC)) sowie das Christliche Zentrum für Soziale Dienste und Ausbildung B.G.Lavastida (CCSCBGL).

Kuba: Geschlechtergerechtigkeit – ein unerfülltes Versprechen

Teilnehmerin eines Workshops im Rahmen eines vom Weltgebetstag geförderten Projektes des Kubanischen Kirchenrats, Copyright CIC PDSSeit der Revolution sind auf Kuba Frauen und Männer gleichgestellt, im Privaten ist davon wenig zu spüren. Obwohl viele von ihnen Vollzeit erwerbstätig sind, tragen Frauen oft die alleinige Verantwortung für Familie, Pflege und Haushalt.

Weiterlesen:

Kuba: Würdig leben im Alter

Aufnahme aus einem vom Weltgebetstag geförderten Projekt in Kuba: Eine Seniorin gibt Anleitungen für Handarbeiten. Copyright Caritas CubanaÄltere und alte Menschen leiden besonders unter der Krise in Kuba. Leistungen des Gesundheits- und Sozialsystems brechen zunehmend weg.

Isolierung, Einsamkeit und fehlende gesellschaftliche Wertschätzung belasten viele.

Weiterlesen:

Kuba: Mehr Geschlechtergerechtigkeit in Kirchen und Gemeinden

Vom Weltgebetstag gefördertes Projekt des CCSCBGL: Die 48-jährige Mathematikprofessorin Nilda Iglesias zeigt kirchlichen Basisleiterinnen, wie sie am besten Lebensmittel anbauen und konservieren. Das ist Teil eines Programms für geschlechtersensible Bildungsarbeit des CCSCBGL. Copyright Heiner HeineIn Kubas atheistischen Zeiten lebten gläubige Christ/-innen in einer gesellschaftlichen Nische. Damals hielten vor allem Frauen die Gemeinden lebendig. Trotzdem sind Frauen bis heute kaum in kirchlichen Führungspositionen zu finden.

Weiterlesen: