Foto: Marlies Siegert

2017: Das Jahr der großen Jubiläen

Vor 90 Jahren wurde erstmalig ein weltweiter Gebetstag von Frauen begangen: Im Jahr 1927 riefen nordamerikanische Frauen zu einem weltweiten Gebet auf und ernteten ein begeistertes Echo. Im Februar 1947 fand dann im zerstörten Berlin findet der erste ökumenische Weltgebetstags-Gottesdienst statt. Die deutsche Methodistin Luise Scholz und die US-amerikanische Methodistin Stella D. Wells trotzten dem Fraternisierungsverbot und luden ein zum Gottesdienst.

Weiterlesen

Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten rund um den Weltgebetstag!

Anmelden