Weltgebetstag Kuba 2016 – Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Weltgebetstag Kuba 2016 - Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Facebook

Newsletter

Weltgebetstag zum Anfassen bei der „Kirche mit Kindern“

„Wir feiern jedes Jahr in der Kinderkirche den Weltgebetstag. Unsere Kids freuen sich schon darauf, im Spiel auf die Philippinen zu reisen und zu sehen, wie Kinder dort leben.“

Diese Aussage ist beispielhaft für viele begeisterte Rückmeldungen während der „Landeskonferenz Kirche mit Kindern“. Am Sonntag, den 9. Oktober 2016 gab es in und um den Hospitalhof in Stuttgart ein buntes Info- und Veranstaltungsprogramm.

Druckfrisches Material

Mit dabei waren auch Weltgebetstagsfrauen aus Württemberg. An ihrem Info-Stand stellten sie den Weltgebetstag mit Kindern und Jugendlichen vor und warben für den Weltgebetstag 2017 von den Philippinen. Alle Interessierten durften sich am Stand über eine druckfrische Ausgabe der „Bausteine Kindergottesdienst und Jugendarbeit 2017“ freuen.

Den Weltgebetstag neu kennenlernen

© Evangelische Frauen in Württemberg (EFW)Einige Besucherinnen und Besucher hatten bereits in den Vorjahren gute Erfahrungen mit der Arbeitshilfe gemacht. Andere kamen mit viel Neugier an den Stand, nun endlich auch einmal den Weltgebetstag mit Kindern und Jugendlichen feiern zu wollen.

„Der Weltgebetstag ist fast allen bekannt, aber dass er auch im Kindergarten, im Familiengottesdienst, bei einem Projekttag in der Schule, im Firm- und Konfirmandenunterricht gefeiert werden kann, war für manche neu“, erzählen die Weltgebetstagsfrauen aus Württemberg, „Mit der Arbeitshilfe ‚Bausteine Kindergottesdienst und Jugendarbeit‘ lässt sich all das hervorragend umsetzen.“

Mit Spiel und Musik auf die Philippinen

Weltgebetstag zum Anfassen gab es dann am Nachmittag in der Stuttgarter Johannes Brenz Schule. Unter dem Motto „Ist das fair? – Eine Reise auf die Philippinen“ waren alle Interessierten zum Workshop von Beate Brielmaier geladen. Die Pastoralreferentin aus Neuhausen (Fildern) ist seit vielen Jahren eine der Autorinnen des Heftes „Bausteine Kindergottesdienst und Jugendarbeit“.

Mit Liedern, Bildern, Spielen und der Vorstellung einer Bastelaktion machte sie allen Teilnehmenden Lust darauf, den Weltgebetstag 2017 zu feiern. „Alle sind jetzt richtig motiviert in Richtung Philippinen unterwegs“, lautete am Ende des Tages das begeisterte Fazit von Beate Brielmaier.

Foto: Am Stand der Weltgebetstagsfrauen aus Württemberg, © Evangelische Frauen in Württemberg (EFW)