Weltgebetstag Kuba 2016 – Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Weltgebetstag Kuba 2016 - Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Facebook

Newsletter

Rückblick: Ökumenischer Frauengottesdienst beim Katholikentag in Leipzig

Einzug beim Oekumenischen Frauengottesdienst in Leipzig 2016, Copyright Kay Herschelmann kfd„Wegen Überfüllung geschlossen“ hieß es am Samstag, den 28. Mai 2016, kurz vor 18 Uhr an der Leipziger Propsteikirche. Rund 600 Personen waren der Einladung des Christinnenrats gefolgt und fanden sich zum Ökumenischen Frauengottesdienst ein.

Vorbereitet und durchgeführt wurde der Gottesdienst von sechs Frauen aus den Mitgliedsorganisationen des Christinnenrates.

In der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft von Frauenverbänden, Gruppen und Organisationen auf Bundesebene ist auch der Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V. Mitglied.

Weltgebetstag mit dabei!

Entzuenden einer Kerze beim Oekumenischen Frauengottesdienst in Leipzig 2016, Copyright Kay Herschelmann kfdUnter den Organisatorinnen waren mit Ulrike Göken-Huismann (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands) sowie Mona Kuntze (Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden) und Christine Rudershausen (Bund alt-katholischer Frauen in Deutschland) auch ein Vorstandsmitglied und zwei Komiteefrauen aus dem Deutschen Weltgebetstagskomitee.

Begegnung mit Jesus

Der ökumenische Gottesdienst mit dem Titel „Seht da, die Frauen!“ griff zum einen das Leitwort des 100. Deutschen Katholikentages auf, zum anderen nahm er Bezug auf die Bibelstelle Markus 5, 21-42.  
Darin begegnen (mindestens) zwei Frauen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen Jesus.

Während des Gottesdienstes verbanden die Erfahrungsberichte junger Frauen die biblische Geschichte der Auferweckung der Tochter des Jaïrus mit der Gegenwart.

Berichte beim Oekumenischen Frauengottesdienst in Leipzig 2016, Copyright Kay Herschelmann kfdFrauen aus Afghanistan und Leipzig erzählen

„Das war besonders eindrücklich und berührend“, so Ulrike Göken-Huismann.

„Zwei junge Frauen aus Afghanistan berichteten von Flucht und Neuanfang in Deutschland, eine Abiturientin aus Leipzig  erzählte vom Aufbau einer Kleiderkammer in ihrer Schule und zwei weitere Frauen berichteten uns von ihrem Weg ins Erwachsenwerden und welche Unterstützung die Eltern und eine Pfarrerin ihnen dabei geben“.

Gut gefuellte Sitzreihen beim Oekumenischen Frauengottesdienst in Leipzig 2016, Copyright Kay Herschelmann kfdEin voller Erfolg

Insgesamt war der Gottesdienst, der musikalisch von „Evas Schwestern“ unter der Leitung von Astrid Herrmann begleitet wurde, ein voller Erfolg.  „Die Idee, alte und junge Leipziger Frauen zu Wort kommen zu lassen, war klasse.“ und „Ein sehr bewegender Gottesdienst, über den noch lange gesprochen wurde.“ waren zwei Rückmeldungen von begeisterten Teilnehmerinnen.

Fotos: alle Bilder © kfd / Kay Herschelmann

Mitwirkende beim Oekumenischen Frauengottesdienst in Leipzig 2016, Copyright Kay Herschelmann kfdBesucherin mit Liedheft beim Oekumenischen Frauengottesdienst in Leipzig 2016, Copyright Kay Herschelmann kfd