Weltgebetstag Kuba 2016 – Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Weltgebetstag Kuba 2016 - Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Facebook

Newsletter

Ostern auf den Philippinen

Ostergruß und Rezept

Wir wünschen Ihnen allen schon einmal einen ruhigen, nachdenklichen Karfreitag und dann ein wundervolles, gesegnetes Osterfest!

Wussten Sie, dass es auf den Philippinen (dem Weltgebetstagsland 2017) einen besonders schönen und sehr verbreiteten Osterbrauch gibt? Beim sogenannten „sunrise service" brechen viele Familien am Ostersonntagmorgen gemeinsam zum Strand auf. Um etwa vier Uhr in der Frühe beginnt dann der Ostergottesdienst. Der Sonnenaufgang bestärkt die Osterfreude und ist ein kraftvolles Zeichen für die Lebenszusage, die wir an Ostern feiern! Danach gibt es kleine Reiskuchen und süßen Kaffee für alle.

Biko (Reiskuchen) für vier Personen

Zutaten:

  • 2 Becher Klebereis
  • 4 Becher Kokosmilch
  • 3/4 Becher Zucker
  • 150 g Butter
  • 300 ml Kondensmilch
  • 1 Ei
  • 2 EL Mehl

Zubereitung:

Den Klebereis solange waschen, bis das Wasser klar ist, ihn dann mit 3 ½ Becher Kokosmilch zum Kochen bringen – immer wieder umrühren. Wenn die Kokosmilch fast verkocht ist, Butter und Zucker hinzufügen, die Hitze minimieren und noch einmal gut umrühren und dann abkühlen lassen. In den abgekühlten Klebereis das Ei rühren und die Mischung in eine Auflaufform geben.

Die Form in den auf 170 Grad vorgeheizten Backofen stellen und ca. 20 Minuten backen lassen. Inzwischen die restliche Kokosmilch mit der Kondensmilch und dem Mehl verrühren. Bei niedriger Hitze zum Kochen bringen und rühren, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Die Mischung auf der Kuchenoberfläche verteilen und weitere 15 Minuten backen, bis der Kuchen karamellisiert und goldbraun ist.

Foto (oben): Strand auf den Philippinen, © WGT e.V.
Foto (unten): Philippinischer Reiskuchen, © WGT e.V.